Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Aussichten
°C Nacht/Tag -2 / 11 1 / 14 4 / 15 5 / 15 7 / 13
Niederschlagsrisiko
Vor/Nachmittag
(in %)
0 / 0 0 / 0 0 / 0 0 / 0 20 / 50
Sonnenstunden 7 6 7 6 1
Nullgradgrenze 2700m 3800m 4000m 3800m 3100m

Die Großwetterlage stellt sich nachhaltig um. Das für uns wetterbestimmende Tiefdruckzentrum etabliert sich vor der europäischen Atlantikküste und beschert uns nachhaltig eine warme, sowie föhnige Südwest-, bis Südströmung. Die aus Süden heran strömende Mittelmeerluft ist dabei nicht nur sehr trocken, sondern sorgt auch für eine hoch reichende Erwärmung. Die Frostgrenze steigt bis zur Wochenmitte nahe 4000m Seehöhe an. Der "Goldene Oktober" kommt damit voll und ganz auf Touren. Dieser verwöhnt uns bis in den Donnerstag hinein mit viel Sonnenschein. Es mischen sich lediglich harmlose, hohe Wolkenfelder zur Sonne. Dazu gesellt sich bis zum Freitag etwas stärker auflebender Südföhn. Dieser kündigt eine schwache Kaltfront an, welche uns in der Nacht auf Samstag voraussichtlich mit ein paar Schauern rasch gegen Osten zu verlassen wird. Hinter der Front setzt sich neuerlich föhnig-sonniges, sowie mildes Herbstwetter durch.